Vorstellung

Das Team von Flight Refund

Flight Refund wurde von zwei leidenschaftlichen Reisenden, Barbara Schulhof, Wirtschaftswissenschaftlerin und Kommunikationsspezialistin, und Tamas Doffek, einem privaten Investor, mit der Erkenntnis gegründet, dass sich auch Flugreisende, die häufig unterwegs sind, nicht über die ihnen grundsätzlich zustehenden Rechte und die Möglichkeiten der Entschädigung im Klaren sind. Angesichts der Tatsache, dass Flugreisende bei Annullierungen, erheblichen Verspätungen oder Nichtbeförderung keine Entschädigung erhielten und oft nur durch ein kostspieliges, kompliziertes und teilweise sehr langwieriges Gerichtsverfahren entschädigt werden konnten, wollten sie dieses Problem, das viele betrifft, schneller und effizienter lösen. So wurde Flight Refund mit dem Ziel gegründet, die Fluggäste über ihre Rechte aufzuklären und bei der praktischen Durchsetzung dieser Rechte wirksam zu unterstützen.

Seit seiner Gründung hat Flight Refund ein erhebliches Wachstum durchlaufen. Das Management besteht neben den Gründern aus einem erfahrenen operativen Team, das das Tagesgeschäft des inzwischen schnell wachsenden internationalen Unternehmens leitet; mit seiner Expertise in Inkassoverfahren unterstützt der Minderheitseigentümer PannonHitel Zrt. die Arbeit des Unternehmens.

Vorstellung unseres Teams

Kata Ludvig
Kata Ludvig CEO

Unser CEO Kata Ludvig trat dem Team kürzlich in der Position einer Geschäftsführerin mit der Zielsetzung bei, digitale Produkte zu entwickeln und das Benutzererlebnis zu vervollkommnen. In den ersten fünf Jahren ihrer Karriere arbeitete sie in digitalen Abteilungen von mehreren Fortune-500-Unternehmen in vier Ländern. Während ihres MBA in Kalifornien nahm sie die Herausforderung an, TEDxCSUS, die erste unabhängig organisierte TED-Veranstaltung an der Universität des Staates Kalifornien in Sacramento, zu leiten und zu organisieren. Nach Abschluss ihres Studiums trat sie als CMO und Mitbegründerin von BankZee in die FinTech-Welt ein - einer Family-Banking-Anwendung für Finanzausbildung, die Kinder, Eltern und Banken zusammenbringt. Dann entschied sie sich für eine neue Herausforderung in der Reisebranche. Als Weltreisende und bewusste Verbraucherin und vor allem als Expertin der Gen Y kam sie als CEO zu Flight Refund und verstand sofort, wie wichtig das Unternehmen in der Reisebranche ist. „Was ich an Flight Refund mag? Wir bieten jedem einen enormen Mehrwert. Wir unterstützen Reisebüros, die OTAs (Online-Reisebüros) und die Reisetechnologie vermarktenden Unternehmen und bieten den Endverbrauchern zusätzliche Vorteile und Sicherheit, indem wir ihnen helfen, ihre ihnen rechtmäßig zustehenden Entschädigungen zu erhalten, wenn ihre Flüge annulliert wurden oder sich verspäteten. Wir bieten auch zusätzliche rechtliche Unterstützung und Reisehinweise. Unsere Zahlen belegen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir haben bisher über 10.000 erfolgreiche Fälle mit einer Erfolgsrate von 98% abgeschlossen.“

Anita Zoltai Szabo
Anita Zoltai-Szabó Direktorin für Geschäftsentwicklung

Anita Zoltai-Szabó, unsere Direktorin für Business Development, leitet die internationale Expansion des Unternehmens. Anita Zoltai-Szabó hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Management und internationale Logistik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Universität in Budapest erworben. Später erwarb sie postgraduale Abschlüsse in Internationalem und IT-Management. Sie hat ihre immense Erfahrung im Bereich Luftfahrt als Regionalmanagerin bei einem GDS-Anbieter gesammelt, wo sie mit 34 Ländern zusammenarbeitete. Sie erwarb bedeutende Erfahrungen im internationalen Management und arbeitete in den Niederlanden, in Frankreich und in England. Flight Refund verfügt über internationale Experten für Rechts- und Forderungsmanagement, die die gesamte Europäische Union abdecken. Das Unternehmen arbeitet mit einem kontinuierlich wachsenden Vertriebs- und Backoffice-Team, ist bereits in Rumänien, Polen, Spanien, Portugal, den USA, Großbritannien, England, Griechenland, der Türkei, der Slowakei, der Tschechischen Republik und in Bulgarien präsent und baut sein Partnernetzwerk mit lokalen Reisebüros kontinuierlich und dynamisch aus, sodass Millionen von Flugreisenden schnell und einfach Zugriff auf den Service von Flight Refund haben. Unsere Abteilung Kundendienst ist bestrebt, den schnellsten und besten Service zu bieten.

Dr. Pálffy Miklós
Dr. Miklós Pálffy Chief Legal Officer

Unser Chief Legal Officer, Dr. Miklós Pálffy, überwacht den gesamten Prozess der Durchsetzung von Ansprüchen in unserem Unternehmen und bietet reibungslose, personalisierte und effektive Lösungen für die kritischsten Probleme unserer Kunden. Dr. Miklós Pálffy ist weiterhin für unsere internen Rechtsgeschäfte verantwortlich und arbeitet mit ausländischen sowie internationalen Anwaltskanzleien und Gerichten zusammen. Trotz der zunehmend ungerechtfertigten Ablehnungsschreiben von Fluggesellschaften ist es sein Ziel, unseren Kunden mit Unterstützung unserer Experten den erfolgreichen Abschluss von Fällen zu ermöglichen. Dr. Miklós Pálffy absolvierte die ELTE-ÁJK und die Shandong Normal University in China. Er spricht fließend Chinesisch und Englisch. Dr. Miklós Pálffy arbeitete fast ein Jahrzehnt für internationale und ungarische Anwaltskanzleien und beriet eine Vielzahl von Unternehmen, von bekannten multinationalen Kanzleien bis hin zu Start-ups und lokalen Unternehmen. Dr. Miklós Pálffy trat zu Beginn des COVID-Ausbruchs unserem Team bei und sieht die Zeit als eine aufregende berufliche Herausforderung an, kreative Wege zu finden, um die Rechte von Flugreisenden im heutigen beispiellosen rechtlichen Umfeld durchzusetzen.

Unsere Philosophie

Value
Bei uns genießen unsere Kunden Top-Priorität – wir sind bestrebt, ihnen innerhalb kürzester Zeit die beste Leistung zu bieten.
Value 2
Wir stehen für Integrität!
Passenger right
Die Rechte von Flugreisenden sind uns besonders wichtig.
Meaning and value
Wir wollen unseren Partnern und Kunden wertschöpfende Leistungen bieten!!

Karriere

Derzeit sind keine offenen Stellen verfügbar. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf an [email protected]

fr does

Im März 2020 erhielt die Flight Refund Kft. eine bedeutende Kapitalinvestition vom Gran III Venture Capital Fund. Vielen Dank für das Vertrauen und die Unterstützung.

Name des Begünstigten: Flight Refund Kft.

Projekt-ID: VEKOP-2.1.2-17

Gran Private Equity Zrt

szechenyi
is-eligible
War Ihr Flug verspätet, wurde er annulliert oder überbucht?

Reichen Sie Ihren Antrag auf Entschädigung noch heute ein. So können Sie vollkommen risikofrei Ihre berechtigte Entschädigung erhalten.

Entschädigung beantragen